AUF EINMAL TÖNEN HIMMELBLAUE LIEDER

28.04.2017 / 20:00 Uhr / Lesung

Die sechs Leben der Mascha Kaléko

AUF EINMAL TÖNEN HIMMELBLAUE LIEDER

In Gedichten Liedern und Texten präsentieren Christiane Hahn-Büthe und Mathieu Bech (Klavier) Leben und Werk von Mascha Kaléko, einer der bedeutendsten Lyrikerinnen des 20.Jahrhunderts. Mascha Kaléko schrieb Gedichte vom Alltag für den Alltag, Gedichte voller Humor, Ironie und Melancholie. Es sind die leisen Töne, der messerscharfe Witz in den erstaunlich aktuellen Texten der 1907 geborenen jüdischen Lyrikerin, die berühren,nachdenklich machen und auch heiter stimmen.

„Mir ist zuweilen so, als ob das Herz in mir zerbrach“

Es liest: Christiane Hahn-Büthe
Sounds: Mathieu Bech (Musik)

Eintritt: 14.- € / 10.- € erm.

Solidarischer TICKETSPEICHER