LEONCE UND LENA

28.05.2016 / 20:00 Uhr / Theater

von Georg Büchner

LEONCE UND LENA

Prinz Leonce ist von seinen königlichen Pflichten eines Thronfolgers zu Tode gelangweilt. Sein Vater, König Peter, möchte ihn gegen seinen Willen mit der ihm unbekannten Prinzessin Lena vom Reich Pipi verheiraten. Auch diese ist davon nicht begeistert.

Unabhängig voneinander fliehen sowohl Leonce als auch Lena nach Italien, um der Hochzeit zu entkommen. Dort lernen sie sich als Fremde kennen und verlieben sich.

Um dennoch als „Fremde“ heiraten zu können, kehren sie inkognito ins Reich von König Peter zurück, wo bereits große Verwirrung vorherrscht bezüglich der Hochzeitsfeier.

Eine Komödie, ein bisschen Klamauk und politische Satire inszeniert vom Bremer Amateurtheater.

Veranstalter: Bremer Amateur Theater Ensemble (BAT)

Eintritt: 14 € / 10 € erm.