Mitmachen

BUNT IST SCHÖNER

Die von Kassandra Ruhm entwickelte Ausstellung ist eine Posterserie über Inklusion und Diversity.
Im Treppenhaus des Aufgangs 4 im Speicher XI und in der Speicherbühne sind vom 26.07. – 02.10. insgesamt 25 Poster zu sehen, zu denen es per MP-3-Player auch Audiotöne für blinde und sehbehinderte Menschen gibt.
Viele der von Kassandra Ruhm fotografierten Modelle leben mit Behinderungen, manche sind schwarz, schwul oder lesbisch, eingewandert, muslimisch oder mehreres gleichzeitig. Oder sie leben auf andere Weise unter Bedingungen, die im gesellschaftlichen Bild manchmal unter den Tisch fallen. Nach dem Motto „Nichts über uns ohne uns“ hat die offen lesbisch lebende Rollstuhlfahrerin und Dipl.-Psychologin gemeinsam mit den Modellen die Aussagen und Inhalte der Poster erarbeitet und dabei das zugespitzt, was ihnen am Herzen liegt und was sie anderen durch das Poster sagen möchten. Ziel der Posterserie ist es, Vorurteile und Stereotype aufzuweichen und Angehörigen der Mehrheitsgesellschaft Einblicke in ihnen weniger bekannte Lebenssituationen zu geben.
Für blinde und sehbehinderte Menschen gibt es einen MP3-Player mit den Bildbeschreibungen im Büro der Speicherbühne. Bitte weiter sagen!